Alarmübung in der Grundschule

Administrator (cnAdmin) on Jul 06 2019

Einsatz in der Grundschule

Feuer im Obergeschoß der Schule 

An diesem Samstag hatten wir die große Ehre eine Schauübung im Rahmen des Schulfestes in Kornburg abzuhalten. Um die Veranstaltung realistisch zu gestalten wurde von der Leitstelle der Feuerwehr Nürnberg auch unsere Sirene ausgelöst. Nach dem Eintreffen an der "Einsatzstelle" trafen wir auf folgendes Szenario: Ein Klassenzimmer im 2. Obergeschoss war in Brand geraten. Daraufhin ging ein Trupp zur Personenrettung mit Atemschutzgeräten vor. Die Kinder, welche teils unter Atemnot und Kreislaufproblemen litten, wurden über die Treppe herunter geführt und dem Rettungsdienst übergeben. Nach dem Retten der Kinder war der Treppenraum nicht mehr betretbar. Somit mussten zwei Lehrkräfte mit angelegten Sicherungsgurten über eine Steckleiter gerettet werden. Hierbei unterstützten uns die ebenfalls alarmierten Kameraden der Feuerwehr Worzeldorf. Weiterhin wurde eine bewusstlose Person (dargestellt durch eine Puppe) aus dem Keller gerettet.

Im Nachgang konnten die Kinder natürlich noch ausführlich die Feuerwehrautos untersuchen. Auch das anwesende Polizeiauto und der Krankenwagen waren ein echter Hingucker. Kurzum, es war ein schöner Vormittag bei bestem Wetter und tollen Kindern, welche brav hinter der Absperrung blieben und fasziniert die Arbeit der Feuerwehr und des Rettungsdienstes beobachteten. Sind wir mal gespannt, ob der eine oder die andere nun Lust bekommen hat uns oder die Kameraden aus Worzeldorf bei diesem schönen Hobby zu begleiten. Wir würden uns freuen!

 

Gerald Meyer
Schriftführer FF Kornburg
 

Back